Montag, 30. April 2012

The Camera Child / Blogvorstellung



Meine allerallerste erste Blogvorstellung und ich darf gleich über einen so wundervollen Blog berichten und natürlich über die Bloggerin selbst.
Ich habe ihr ein paar Fragen gestellt und möchte euch diese und die Antworten nicht vorenthalten.
Aber vorher will ich euch noch sagen, dass sie wirklich tolle Fotos macht und einen wirklich schönen Blog hat und außerdem supernett ist!
Verfolgen lohnt sich also auf jeden Fall!

THE CAMERACHILD / Fragen



Dein Blog in 3 Stichwörtern?
Fotografie-Leben-Mode


Was machst du wenn du gerade nicht bloggst?

Ich treffe mich viel mit Freunden und fotografiere alles,was mir vor die Linse kommt. Shoppen gehe ich natürlich auch super gerne, ich meine welches Mädchen nicht ?
Sonst mach ich halt hier und da mal ein bisschen Sport und soo, ein ganz normales Leben eben

Warum hast du angefangen zu bloggen?
Tja... warum habe ich eigentlich angefangen zu bloggen?
Ich glaube,weil auf einmal dieser "Bloghype" bei meinen Freunden ausgebrochen ist. Doch von anfang an wollte ich etwas anderes posten als meine Freunde. Sie schrieben viel text und schrieben mehr ein Tagebuch, doch ich entdeckte meine Leidenschaft zur Fotografie und fing dann auch irgendwann an über Mode zubloggen.

Was fasziniert dich am Fotografieren?
An der Fotografie fasziniert mich, dass ich alles festhalten kann.
Ich bin jemand, der nicht unbedingt nur die schönen Momente festhalten will sondern auch Traurigere. Sie alle gehörten zum Leben dazu und wir sollten unser Leben leben und uns an möglichst viele Momente unseres Lebens erinnern können. In einem Satz: Ich liebe es die Momente des Lebens festhalten zu können.



Mit einem Klick auf den Blog-Header kommt ihr auf ihre Seite, hier aber nochmal der Link, falls das nicht klappt.

http://thecamerachild.blogspot.com

Nochmal ein Dankeschön an die Bloggerin Milena, für das gegenseitige Bloginterview/ die Blogvorstellung!

Kommentare:

  1. Schöner Blog ich verfolge dich! ;)
    http://spiegelbild-sb.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Vielen vielen Dank! Es hat echt Spaß gemacht mit dir alles vorzubereiten und dein Blog ist dazu auch noch richtig toll.
    Du hast das hier so toll gemacht!

    AntwortenLöschen