Montag, 3. Januar 2011


Ein kleines Bildchen von heute, bzw. mittlerweile schon gestern, welches ich in Frankfurt gemacht habe.
Ich weiß auch nicht genau, was ich an einem Sonntag in Frankfurt gesucht habe, aber was es auch war, ich habe es letzten endes auch nicht gefunden. Aber ich konnte die Aussicht genießen und in der "Fressgass'" das ein oder andere Designerkleid bestaunen.
Das Bild entstand, nach einem langen Weg, hinauf die Zeilgallerie, da die Fahrstühle irgendwie immer viel zu überfüllt waren. Der Weg zooog und zog sich, was das ganze noch unerträglicher und beschwerlicher machte, waren die Schaufenster der Geschäfte. "Nur gucken, nicht anfassen" sozusagen, denn es war ja Sonntag... Doch der Kampf nach oben hat sich eigentlich gelohnt. Auf dem Weg nach oben waren mir auch einige Sachen aufgefallen, am allermeisten aber ärgerte es mich, dass ich den Gitarren-CD-Player nicht genauer betrachten konnte, denn dieser ist wie ich finde eine echt geniale Idee.
url )

Kommentare: